Interpreten

  • Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
  • Sophie Karthäuser, Sopran
  • Roxana Constantinescu, Alt
  • Topi Lehtipuu, Tenor
  • Christopher Purves, Bass
  • Chorus sine nomine
  • Matthew Halls, Dirigent

Programm

Georg Friedrich Händel
«Der Messias» Oratorium in drei Teilen für Soli, Chor und Orchester HWV 56

Einführung

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich · Sophie Karthäuser · Roxana Constantinescu · Topi Lehtipuu · Christopher Purves · Chorus sine nomine · Matthew Halls

Händel

Schier unfassbar erscheint die Tatsache, dass Händel seinen berühmten «Messiah» innerhalb von nur 24 Tagen zu Papier brachte. Das festliche Oratorium begeistert durch erhabene Eleganz, Einfallsreichtum, glanzvolle Instrumentation und den typischen Händel-Klang in den Chören. Kein Wunder, dass König George II. einer Legende zufolge beim Erklingen des «Halleluja» vor Ergriffenheit aufgesprungen sein soll! Mit dem barockmusikerfahrenen Briten Matthew Halls am Pult, einem hochkarätigen Solistenquartett, dem Chorus sine nomine und dem Tonkünstler-Orchester wird «Messiah» auch in Grafenegg zu einem mitreißenden Erlebnis!

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden