Interpreten

  • Nils Mönkemeyer , Viola
  • William Youn , Klavier, kleine Schlaginstrumente
  • Konstantía Gourzí , kleine Schlaginstrumente

Programm

«WHISPERS — MUSIKALISCHE GEDICHTE FÜR DIE NATUR»

KONSTANTÍA GOURZÍ

«wind whispers» für Klavier op. 85

«call of the bees» Duo für Viola und Klavier op. 77b

«messages between trees» für Viola und Bordun op. 84

«night whispers in a walnut tree» für Klavier und Tonband op. 95a (Uraufführung)

«melodies from the sea» Duo für Viola, Klavier und kleine Schlaginstrumente op. 86

Anmerkungen der Komponistin, Konstantía Gourzí

«Die Idee, Kompositionen für die Natur zu schreiben, wurde geboren, als ich vor ein paar Jahren eine sehr besondere Erfahrung im Botanischen Garten von Edinburgh machte. Dort ging ich spazieren und bewunderte die Vielfalt der Blumen und Bäume, bis ich auf einmal kein Zeitgefühl mehr empfand, als wäre ich in einem Traum, in einer parallelen Welt. Ich hörte leise Stimmen und war elektrisiert von der mannigfaltigen Schönheit. Mit Nils Mönkemeyer und William Youn führen wir seit Längerem Gespräche über den Wert der Natur und ihre Bedeutung in unserem Leben. Das starke Bedürfnis wuchs, der Natur ein musikalisches Projekt zu widmen, und so entstand «Whispers». Jede Komposition ist wie ein musikalisches Gedicht über die Natur. Wir wollen durch Musik unsere Wertschätzung und Sensibilität für die Natur vermitteln, Raum für Reflexion über ihre Schönheit schaffen und die leuchtende Hoffnung ausstrahlen, die uns alle in diesem wunderbaren klingenden Universum zusammenhält.»

< Zurück zu TONKÜNSTLER-ORCHESTER UND DAVID FRAY

Rahmenprogramm

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden