Shop

  • Bustransfer

    Buchen Sie unseren Bus-Transfer und reisen Sie bequem von Wien nach Grafenegg und retour. Das Busticket ist buchbar bis 10 Tage vor dem Konzert.

Abonnements

ZUHAUSE IN GRAFENEGG

Sie genießen hier Heimvorteil: Das Tonkünstler-Orchester und das European Union Youth Orchestra gehören als Residenzorchester schon zum fixen Bestandteil Grafeneggs. Mit diesem Abonnement erleben Sie Werke von Beethoven über Rachmaninow und Strawinski bis hin zum 2. Violinkonzert des Composer in Residence Georg Friedrich Haas und die 4. Symphonie von Schumann.

Wahlabonnement Sommerkonzerte

Entscheiden Sie ganz nach Ihrem Geschmack, welche drei der sechs Sommerkonzerte Sie am Wolkenturm besuchen wollen.

VIOLINENZAUBER

Um die erste Geige spielen zu können, braucht's das gewisse Etwas – das ist im Leben so und auch auf der Bühne. Im Rahmen dieses Abos können Sie drei herausragende Virtuosinnen erleben, die mit einem starken persönlichen Ausdruck punkten: Bomsori Kim spielt Nielsens melodiöses Violinkonzert, Patricia Kopatchinskaja lädt zu einer Matinee mit Il Giardino Armonico. Im dritten Konzert wird sich der Zauber der Geige schließlich in Georg Friedrich Haas' zweitem Violinkonzert entfalten – aufgeführt von der Widmungsträgerin Miranda Cuckson.

Schlossklänge-Abo 21-22

Ab sofort bieten wir eine flexiblere Abo-Struktur an: Wollen Sie, dass bei Ihrem Abo die Sommernachtsgala mit dabei ist? Oder hat für Sie das Silvesterkonzert oberste Priorität? Selbstverständlich können Sie auch beide Termine sowie weitere zu Ihrem Basis-Abo, das sechs Konzerte umfasst, hinzufügen und so auf bis zu zehn Konzerte aufrunden.

Matineen

Morgenstund' hat Gold im Mund! Bei den drei sonntäglichen Matineen im Auditorium während des Grafenegg Festival können Sie den Tag mit Musik beginnen. Herausragende Künstlerinnen und Künstler wie Patricia Kopatchinskaja und Rudolf Buchbinder stehen im Zentrum der stimmungsvollen Vormittagskonzerte.

KLAVIER I

Herausragende Klaviersolistinnen und -solisten mit unterschiedlichem Programm bringen Ihnen den Zauber des Klaviers in seinen unterschiedlichen Facetten nahe: David Fray interpretiert gemeinsam mit dem Tonkünstler-Orchester Beethoven, Hélène Grimaud gibt Ravels Klavierkonzert zum Besten und Rudolf Buchbinder wird Sie mit Schumann in seinen Bann ziehen.

Klänge aus Russland

Russische Musik steht in der Publikumsgunst ganz oben. Ausschweifende Melodien und die Wucht des symphonischen Klanges sind wichtige Ingredienzien. Lieben Sie Tschaikowski, Mussorgsky, Rachmaninow, Strawinski und Schostakowitsch? In diesem exquisiten Abo mit Star-Dirigenten wie Sir Simon Rattle, Valery Gergiev und Manfred Honeck sind sie alle dabei.

Festtags-Abonnement

Das beliebte Festtagsabonnement besteht aus drei Terminen: dem Weihnachtskonzert mit Tschaikowskis «Nussknacker»-Suite, dem Silvesterkonzert mit den schönsten Walzern, Polkas und Arien sowie dem Osterkonzert mit der Camerata Salzburg und Fazıl Say.

Festival Wochenend-Abonnements

Ein Wochenende voller Musik: Wenn Sie tiefer in die Musikwelt eintauchen und sich auch über einen Abend hinaus in Grafenegg aufhalten wollen, dann sei Ihnen ein Wochenend-Abo ans Herz gelegt. Unterschiedliche Konzertzusammenstellungen sorgen dafür, dass für jeden Geschmack und Bedarf etwas dabei ist.

Die Welt zu Gast

Seit über 15 Jahren treten in Grafenegg die besten Orchester der Welt in einer einzigartigen Atmosphäre auf. In diesem Abo werden Sie das Pittsburgh Symphony Orchestra unter der Leitung von Manfred Honeck sowie das London Symphony Orchestra mit Sir Simon Rattle am Dirigentenpult begeistern. Das Finale bestreitet Valery Gergiev mit seinem Mariinsky Orchester St. Petersburg.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden